26.04.2018 „Information und Beratung“

Jeden letzten Donnerstag im Monat, nächster Termin 26.04.2018, findet von 17.00-18.00 Uhr eine Informations- und Beratungsstunde durch den Hospiz- und Palliativvereins Landsberg e.V. im Pater-Rupert-Mayer-Raum Diessen (vorm. Klosterladen) statt, Nebeneingang Marienmünster Thema: Informationen zur Patientenverfügung durch Dr. Heinrich Grosse Kleimann     

                       

26.03.2018 19 Uhr Mitgliederversammlung

Am 26.03.2018 findet um 19.00 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Hospiz- und Palliativvereins Landsberg am Lech e. V. im Sportzentrum Landsberg, Hungerbachweg 1 statt.

Wir freuen uns über rege Teilnahme an diesem Abend.

22.03.2018 Filmvorführung „Mein Leben ohne mich“

Am 22.03.2018 findet um 20 Uhr ein Filmabend in Zusammenarbeit mit dem Hospiz- und Palliativverein Landsberg e.V.. im Stadttheater Landsberg statt.

Es wird der Film „Mein Leben ohne mich“ gezeigt.

Dieser Film über den Umgang des Menschen mit dem Tod gehört zu den seltenen Filmen, die Weiterlesen

PATIENTENVERFÜGUNG und ihre Durchsetzung: Was ist zu tun?

Am 15. November 2017 findet um 18.30 ein Vortrag von Dr. med. Grosse Kleimann im Sitzungssaal des Landratsamtes statt.

Was bedeutet die Patientenverfügung? Was kann sie für uns erreichen? Was müssen wir beachten? Antworten, die für das Ende unseres Lebens wichtig sein können. Die schriftlich dokumentierte Form des letzten Willens, mit Wünschen und Ablehnungen ist bindend für die ärztliche und pflegerische Betreuung in hilflosen, genau beschriebenen Situationen. Als Fürsprecher auf dieser Basis  brauchen wir eine Vertrauensperson, die wir jetzt  bevollmächtigen. Auch Eheleute sind nicht automatisch befugt sich gegenseitig zu vertreten; es braucht dazu eine Vollmacht.

Dr. Grosse Kleimann vom Hospiz- und Palliativverein Landsberg am Lech e.V. referiert am Mittwoch, 15. November 2017 um 18.30 Uhr im Landratsamt Landsberg, Sitzungssaal, in einem Vortag über die Hintergründe und Rechte der Patientenverfügung und gibt ausreichende Informationen zur Erstellung. Anschließend bleibt noch Gelegenheit für Fragen.

Eintritt frei, über Spenden freut sich der Hospiz- und Palliativverein Landsberg am Lech e.V.