Oktober 2019 Zusammenfassung Projektwoche “ Bis zuletzt lachen“

Vom 12.-20. Oktober 2019 fand in der Säulenhalle in Landsberg unsere Projektwoche „Bis zuletzt lachen“ statt. Ein vielfältiges Programm mit unterschiedlichen Herangehensweisen an die Themen Sterben, Tod und Trauer lockte die Besucher. Wir sind dankbar für die vielen positiven Rückmeldungen. Hier finden Sie die Details (Verlinkung zum Pressespiegel)

Weiterlesen

20.10.2019 10.30 Uhr zum Schluss SAPV

10:30 Uhr „Bis zuletzt lachen!“ Gesprächsrunde zur Spezialisierten Ambulanten Palliativ-
Versorgung (SAPV) mit Vorstellung des Ambulanten Palliativ-Teams (APT) Landsberg –
moderiert von BR-Journalistin Sabine März-Lerch

Weiterlesen

19.10.2019 18.30 Uhr Liederabend mit Anett Kuhr „Wenn ich mal tot bin, mach ich was ich will“

18:30 Uhr „Wenn ich mal tot bin, mach ich, was ich will!“ mit Annett Kuhr. Säulenhalle
Tod als Tabu? Annett Kuhr zeigt, dass er dazugehört. Traurig, poetisch, sachlich, naiv-drollig
und bisweilen urkomisch ist ihr Konzertprogramm, das vom Tod handelt und dabei unentwegt
vom Leben erzählt. „Weder sterbenslangweilig noch todtraurig, hat dieses Programm
trotzdem rein gar nichts mit der plätschernden Unterhaltung der Spaßgesellschaft zu tun.“
(Cannstatter Zeitung)

Weiterlesen

13.10.2019 um 12 Uhr Auftakt mit Theater „Sie werden lachen, es geht um den Tod.“

12 Uhr Auftaktveranstaltung zu den Aktionen des HPV Landsberg in der Säulenhalle
mit Einführung durch die Organisatorinnen Roswitha Schmidbaur und Catherine Koletzko
12:10 Uhr „Sie werden lachen, es geht um den Tod“. Improtheater mit Die Tabutanten
Die Tabutanten Christine Holzer und Simone Schmitt, unterwegs in Deutschland, Österreich,
Südtirol, Schweiz und Liechtenstein, setzen mittels Improvisationstheater „heikle“ Themen in
Interaktion mit dem Publikum in Szene rund um Leben, Tod und Sterben, die in aller Würde
und Respekt dem Publikum einen zugleich humorvollen Blick auf das Thema ermöglichen.
Beide verbinden den fachlichen Background aus den Bereichen Psychologie und Sozialpädagogik
mit professionellem Schauspiel. Spannend für Ehrenamtliche und inspirierend auch für
Menschen, die sich noch nicht intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen