Palliativfachkräfte

Im Palliativberatungsdienst stehen speziell in Palliative Care ausgebildete Pflegekräfte bereit, um eine bestmögliche Kontrolle von Schmerzen und anderen belastenden Beschwerden zu gewährleisten. Die Beratungsfachkräfte können je nach Situation auch rund um die Uhr tätig werden.

 

Michaela Grabmeier

ist gelernte Krankenschwester mit Weiterbildung zur Palliativ- und Gerontopsychatrischen Fachkraft. Sie leitet im Seniorenstift Kaufering einen Wohnbereich.

 

 

Edigna Müller

ist seit 2005 Mitglied des Palliativberatungsdienstes. Sie absolvierte im Jahr 1979 Ihr Examen zur Krankenpflege und arbeitet seit 1982 als Krankenschwester im Klinikum Landsberg auf der Inneren Abteilung.
 

Gabi Schüder

schloss 1982 ihr Examen zur Krankenschwester im Krankenhaus Landsberg ab, 2009 kam der Abschuß zur Palliativfachkraft dazu. Seit 1995 ist sie im Seniorenstift Kaufering tätig. Nach 5 Jahren Einsatzleitung des ambulanten Pflegedienstes, übernahm sie ab 2003 die Pflegedienstleitung des Seniorensitftes Kaufering. Seit 2012  leitet sie das Seniorenstift als Einrichtungsleitung.

 

Birgitta Wolfrum

ist seit 1983 ausgebildete Krankenschwester. Im Jahr 1990 absolvierte sie die Fachweiterbildung zur Anästhesie und Intensivmedizin. Sie leitet den ambulanten Pflegedienst im Seniorenstift Kaufering.
 

 
Cornelia Berger

ist gelernte Altenpflegerin mit Zusatzausbildung zur Palliativ-Fachkraft in der Eingliederungshilfe. Seit 2003 arbeitet sie in einer Wohngruppe für Menschen mit Schwerst-Mehrfach-Behinderungen beim Sozialtherapeutischen Netzwerk in Eresing. Seit August 2017 gehört sie zum Palliativberatungsteam.